Nachrichten

Nachrichten

Marquez stürzt in Aragon

Álex Márquez stürzte beim Kampf um die Wiederholung eines Comebacks wie im letzten GP. Stefan Bradl belegte nach vier Positionen den zwölften Platz.

Der Rookie der spanischen Mannschaft startete von der zehnten Position. Das scheint nicht die beste Position zu sein, aber für Alex, der von den hervorragenden Ergebnissen des letzten Wochenendes voll motiviert ist, kämpft hart in diesen Rennen. Er hatte schon im Warm-up mit dem Grip gekämpft, welcher wichtig ist, um eine bessere Position zu erreic...

Kategorien

Alex erreicht, dank Zehntel Sekunden, Top 15

Alex Marquez belegte bei seinem ersten Grand Prix von San Marino in der Königsklasse den siebzehnten Platz. Stefan Bradl kam knapp hinter dem Rookie ins Ziel.

Nach zwei Wochen Pause stieg das Repsol-Honda-Team auf der Rennstrecke von Misano wieder auf die Motorräder. Es war das erste Mal für AlexMarquez und Stefan Bradl in der Königsklasse. Stefan ersetzt immer noch Marc, der sich zu Hause weiter erholen und auskurieren darf. Der Cervera-Fahrer beendete seinen ersten Sonntag auf italienischem Rennstrecke...

Rea hat einen größeren Vorsprung als je zuvor

Jonathan Rea baut seinen Vorsprung an der Spitze der WorldSBK aus. Er schloss ein grandioses Wochenende im MotorLand Aragón ab. Lowes erbrachte trotz Magenproblemen sehr gute Ergebnisse.

Das zweite Wochenende im MotorLand Aragón war für das Kawasaki Racing Team vielversprechend. Die zeitlich beschränkten Trainings dienten als Appetitanreger. Der gleiche Trainingsplan wie sonst auch, trotzdem Umständen von Covid19 Maßnahmen. Jonathan Rea und Alex Lowes belegten die Plätze zwei und drei, nur wenige Tausendstel hinter dem Führenden. D...

Jonathan Rea siegt in Aragon

Rea kehrt nach einem großartigen Wochenende auf der Rennstrecke von MotorLand Aragón an die Spitze der Weltrangliste der SBK zurück. Lowes blieb nach seinem Sturz am Samstag ruhig.

Die Motorräder und die Leidenschaftlich Fahrer der WorldSBK kehrten am vergangenen Wochenende nach Spanien zurück. Die Rennstrecke MotorLand Aragón war Schauplatz eines weiteren Rennwochenendes, dieser kuriosen und seltsamen Weltmeisterschaft, ohne jubelnden Fans. Dennoch hätte es für das Kawasaki Racing Team und Jonathan Rea nicht besser laufen kö...

GP Steiermark 2020

Die rote Flagge schmerzt Alex in der Steiermark

Auf dem Red Bull Ring wurde dieses Wochenende, als zweites in Folge ein Grand Prix ausgetragen. Auch dieses Mal geschah ein drastischer Unfall, der und allen in Gedächtnis bleiben wird. Die rote Fahne wurde ein weiteres Mal geschwenkt. Viñales Bremsen funktionierten nicht wie sie sollten. Er hatte zum Glück genügend Zeit von seinem Motorrad abzuspr...

Alex setzt seine Punkteserie in Österreich fort

An das 2020 GP Rennen in Österreich wird man sich wegen des unerwarteten Glückes und Chaos noch lange erinnern. Alex Márquez schaffte es sich im aufregendem MotoGP Rennen Punkte zu sichern und Stefan Bradl wird Siebzehnter.

Bastianinis markerschütternder, blutiger Unfall, mit schlimmen Konsequenzen für Syahrin, prägte das Moto2-Rennen auf dem Kurs des Red Bull Rings. Der Grand Prix von Österreich fesselte unser aller Spannung, sogar die Fahrer haben das hautnah mitbekommen. Nach dem Zusammenstoß von Zarco und Morbidelli auf einer Geraden, musste die rote Flagge geh...

Triple win for the Kawasaki Racing Team

Jonathan Rea won in all three races of the weekend in Portimao (Portugal), thus achieving the first position of the WorldSBK championship standings on his return after the covid-19 crisis.

The Kawasaki Racing Team arrived to Portimao with the main objective of stealing the lead from Scott Redding, a challenge that motivated rider Jonathan Rea like never to leave Portugal with a triplet under his arm. The second round of racing, of this strange season, could not have started better for the Kawasaki team. After getting the pole, Jonath...

Eine etwas andere Weltmeisterschaft

Der Grand Prix von Brünn bestätigte, dass wir wohl vor der seltsamsten Weltmeisterschaft derzeit stehen. Das Repsol Honda Team hatte Stefan Bradl als Ersatz für Marc Márquez, der wegen seines Sturzes wegfällt. Álex Márquez kam als Fünfzehnter ins Ziel und

Dies wird eine Weltmeisterschaft, an die man sich noch lange erinnern und die man nicht vergessen wird. Aufgrund der Coronavirus-Krise musste der Start verschoben werden, und der Sturz von Marc Márquez hob das erste Rennen hervor, das in Jerez ausgetragen wurde. Trotz der großen Motivation des geb. Cerveras, zwang ihn eine Behinderung in seiner Gen...

Das Kawasaki Racing Team gibt 100 %

Die WorldSBK kehrte am vergangenen Wochenende nach dem Stopp aufgrund von Covid-19 Vorsichtsmaßnahmen zurück. Das Kawasaki Racing Team ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, seine gute Aufstellung unter Beweis zu stellen.

Die Rennen der WorldSBK Meisterschaften werden fortgesetzt. Die Fahrer des Kawasaki Racing Team hatten sich auf die Rückkehr vorbereitet, welche an diesem Wochenende auf der Rennstrecke von Jerez de la Frontera stattfand. Während des 2. RP erreichten die Temperaturen 34 Grad, aber den rauen Bedingungen zu Trotz beendeten Jonathan Rea und Alex Lowes...