Racing

  • MARC MARQUEZ GOT HIS 8th WORLD CHAMPION

  • JONATHAN REA GOT HIS 5TH WORLD CHAMPION SBK

  • MARC MARQUEZ GOT HIS 7th WORLD CHAMPION

  • JONATHAN REA GOT HIS 4TH WORLD CHAMPION SBK

  • ANA CARRASCO FIRST WOMAN TO BE WORLD CHAMPION

  • Marc Márquez World Champion MotoGP 2017

  • Jonathan Rea World Champion SBK 2017

  • Puig nuevo sponsor del equipo Kawasaki Racing WSBK

  • PUIG con el equipo RIZLA+ SUZUKI

  • Alex Marquez consigue su primera victoria en moto 2

  • Alex Rins - Subcampeon del mundo de moto 2

  • Marc Marquez - tricampeon del mundo

  • Pol Espargaró - Campeón del Mundo de Moto2 con el Team Pons HP 40

Teams

REPSOL HONDA TEAM - MOTOGP

Obwohl das Repsol Honda-Team in der vergangenen Saison die MotoGP-Triple-Crown gewann, ist das diesjährige Ziel nicht weniger wichtig. Mit gleichem Engagement wird Puig im nun fünften Jahr in Folge weiterhin als Sponsor auftreten.

In dieser Saison werden es die Brüder Márquez sein, die für das Repsol Honda Team fahren. Der amtierende MotoGP-Champion, Marc Márquez, und der letzte Moto2-Champion und neue Rookie in der Königsklasse; Alex Márquez, sind bereit, wieder in Aktion zu treten.

Weitere Informationen:
​https://motogp.hondaracingcorporation.com/

Marc Marquez

Marc Márquez ist achtmaliger Weltmeister und ist der jüngste Fahrer, der eine MotoGP-Weltmeisterschaft gewonnen hat.

Er überholt seine Karriere in der Saison 2014 und fügte ihr 13 Siege hinzu, die davon in einer einzigen Saison. Marc Márquez wertet das Bestergebniss auf, die der Repsol Honda-Fahrer Mick Doohan 1997 aufgestellt hatte.

Die Saison 2015 war Marc's schwierigstes Jahr in der MotoGP, als er nur Dritter wurde. Trotzdem gewann er fünf Rennen, neun Podestplätze und acht Pole.

In der MotoGP-Weltmeisterschaft 2016 wird Marc als jüngsten Fahrer gekrönt, der 3 Meisterschaften in der Queen-Klasse gewinnen konnte und sich in nur 9 Saisonen 5 Titel in allen Klassen holte.

2017 gewann Márquez seine vierte MotoGP-Weltmeisterschaft, nachdem sein einziger Rivale, Andrea Dovizioso, im Rennen von Valencia gestürzt ist.

Mit 24 Jahren und 268 Tagen nahm Marc Márquez den Rekord von Mike Hailwood auf, der 25 und 107 Tage alt war, als er 1965 seinen vierten Titel in der ersten Klasse gewann.

Alex Marquez

Alex Márquez hat mit Titeln in allen Wettbewerben den Weg zur MotoGP-Weltmeisterschaft gefunden.

Er nahm 2013 an der Vollzeit-Weltmeisterschaft teil, nachdem er 2012 den FIM CEV Repsol Moto3-Titel gewonnen hatte. In diesem Jahr gab es für Ihn in Japan einen ersten Sieg. Diesem folgte ein Kopf-an-Kopf Rennen in letzten Rennen im Jahr 2014, bei dem er Jack Miller in einem Duell um die Spitze schlug und das letzte Rennen für sich entschied.

Die Meisterschaft führte 2015 zu einem Wechsel in die Mittelklasse. Alex Márquez stand 2016 in seinem Heimatland, in Aragon mit einem ersten Moto2-Sieg Anfang 2017 auf dem Podium.

Im Jahr 2019 wurde der in Cervera geborene Rennpilot mit fünf Siegen, zehn Podestplätzen und seiner zweiten Weltmeisterschaft beim GP von Malaysia zum Sieger.

Für diese Saison (2020) wechselt er zum Repsol Honda Team, um mit dem achtmaligen Weltmeister Marc Márquez zusammenzuarbeiten.

HONDA RC213V 2020

Das ursprüngliche Konzept des RC213V steht seit seiner Einführung im Jahr 2012 weiterhin aufrecht.

Bis 2020 wurde das Fahrgestell in seiner Festigkeit und Balance modifiziert, um maximale Kompatibilität zwischen Rotation und Stabilität zu erreichen. Zusätzlich zur Festigkeit bietet das Fahrgestell das richtige Maß an Flexibilität, das sorgfältig entwickelt wurde, um den Grip der Reifen zu verbessern.

HRC hat einen 4-Zylinder-V-Motor mit einer Kapazität von 1000 RC213V eingeführt. Dieser Motor nutzt die maximale Leistung aus und gleichzeitig ist es langlebig genug für alle 19 Rennen der Saison. HRC hat alle Details des neuen Motors überprüft, um ihn leichter, leistungsfähiger und fahrerfreundlicher zu gestalten.

Mit 2020 wurde der RC213V mit Öhlins Vorder- und Hinterradaufhängung ausgestattet. Es ist ein entscheidendes Glied in der Kette der Leistungserzeugung weshalb beide Repsol Honda-Fahrer einen engagierten Ohlins-Techniker eingestellt und abrufbereit haben.

Der leichte Kohlefaserkörper des Motorrades spielt eine sehr wichtige Rolle, um den RC213V so aerodynamisch wie möglich zu gestalten. Im Jahr 2020 verfügt der RC213V über eine modifizierte Verkleidung, um maximale Leistung zu erzielen. Dabei werden Beschleunigung, Handling und Bremsen durch geschicktes Luftstrommanagement ausgeglichen.

MotoGP-Reifen werden ausschließlich von Michelin geliefert. Jede Runde stellt den Reifenlieferanten aufgrund des Streckendesigns und der Streckenoberfläche vor eine neue Herausforderung.

Die Vorderradbremsen aus Kohlefaser werden von Brembo bereitgestellt. Unter feuchten Bedingungen verwenden einige Fahrer weiterhin Carbonbremsen, während andere Stahlbremsscheiben verwenden, die bei einer niedrigeren Temperatur betrieben werden können. Yutaka liefert diese Stahlbremsscheiben für den RC213V.

ACHIEVEMENT

  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
    • MOTOGP WORLD CHAMPION MIT MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM

      WSBK-WELTMEISTER MIT JONATHAN REA - KAWASAKI PROVEC RACING TEAM

    • MOTOGP WORLD CHAMPION MIT MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM

      WSBK-WELTMEISTER MIT JONATHAN REA - KAWASAKI PROVEC RACING TEAM

      BRITISCHER SUPERBIKE-WELTMEISTER MIT LEON HASLAM

      SUPERSPORT 300 WELTMEISTER MIT ANA CARRASCO

    • MOTOGP WORLD CHAMPION MIT MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM

      WSBK-WELTMEISTER MIT JONATHAN REA - KAWASAKI PROVEC RACING TEAM

    • MOTOGP WORLD CHAMPION WITH MARC MARQUEZ - REPSOL HONDA MOTOGP TEAM
    • RUNNER-UP MOTO2 MIT ALEX RINS - PAGINAS AMARILLAS HP40 TEAM
    • MOTO3 WELTMEISTER MIT ALEX MARQUEZ - ESTRELLA GALICIA 0,0 TEAM
    • MOTO2 WELTMEISTER MIT POL ESPARGARÓ - PONS TUENTI HP40 TEAM

      RUNNER-UP-MOTO3 MIT ALEX-RINS - ESTRELLA GALICIA 0,0 TEAM

    • MOTO2 WELTMEISTER MIT MARC MARQUEZ - REPSOL CATALUNYA CAIXA TEAM

    • RUNNER-UP-MOTO2 MIT MARC MARQUEZ - REPSOL CATALUNYA CAIXA-TEAM